Update

Tennisturnier in Peking : Sabine Lisicki nach starker Leistung weiter

Das deutsche Fed-Cup-Trio steht bei den China Open unter den letzten 16. Der bemerkenswerteste Erfolg gelang am Dienstag Sabine Lisicki. Auch Angelique Kerber und Andrea Petkovic kamen weiter, für zwei deutsche Herren gab es ebenfalls Erfolge.

Sabine Lisicki hat mit einem starken Auftritt beim Tennisturnier in Peking überzeugt und nach Angelique Kerber und Andrea Petkovic das Achtelfinale erreicht. Lisicki gewann im Duell zweier Wimbledon-Finalistinnen am Dienstag 6:2, 6:4 gegen Kanadas Jung-Star Eugenie Bouchard und empfahl sich knapp sechs Wochen vor dem Fed-Cup-Finale in Tschechien erneut für einen Einsatz. In der Runde der letzten 16 wartet Serbiens Star Ana Ivanovic.

Petkovic siegte bei der mit 5,43 Millionen Dollar dotierten WTA-Veranstaltung klar mit 6:2, 6:3 gegen Madison Keys aus den USA. Die Darmstädterin benötigte gerade einmal 72 Minuten für ihren ungefährdeten Erfolg und trifft jetzt auf die Weltranglistenzweite Simona Halep. Im French-Open-Halbfinale Anfang Juni in Paris hatte sie gegen die Rumänin noch verloren.

Bei den Herren schaffte Peter Gojowczyk den Sprung in die nächste Runde

Auch Kerber hatte keine Probleme. Die Kielerin schlug Sarina Dijas aus Kasachstan 6:3, 6:1 und spielt nun gegen die ehemalige French- und US-Open-Siegerin Swetlana Kusnezowa aus Russland. Das Aus kam dagegen für Mona Barthel. Die 24-Jährige aus Neumünster war beim 3:6, 3:6 gegen die Tschechien Lucie Safarova chancenlos.

Bei den Herren schaffte Peter Gojowczyk den Sprung in die nächste Runde. Der Qualifikant aus München rang den Kroaten Ivo Karlovic mit 6:4, 2:6, 7:5 nieder. Im Achtelfinale des mit 3,755 Millionen Dollar dotierten Turniers muss sich der Davis-Cup-Spieler mit Rafael Nadal auseinandersetzen. Der Spanier feierte beim 6:4, 6:0 gegen den Franzosen Richard Gasquet ein gelungenes Einzel-Comeback nach dreimonatiger Verletzungspause.

Benjamin Becker erreichte beim mit 1,373 Millionen Dollar dotierten Hartplatzturnier in Tokio ebenfalls die Runde der letzten 16. Der Saarländer profitierte am Dienstag beim Stand von 7:5, 4:1 von der verletzungsbedingten Aufgabe seines finnischen Gegners Jarkko Nieminen. Nächster Gegner ist der Japaner Tatsuma Ito, der überraschend den an Nummer eins gesetzten Australian-Open-Sieger Stan Wawrinka aus der Schweiz bezwang. (dpa)

Sabine Lisicki trifft in der Runde der letzten 16 auf Ana Ivanovic.
Sabine Lisicki trifft in der Runde der letzten 16 auf Ana Ivanovic.Foto: dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar