Test gegen die U23 : Hertha schlägt Hertha 5:3

Es war ein launiges Testspiel der Hertha am Dienstagabend im Amateurstadion. Gegen die eigene U23 gab es für die Zuschauer acht Treffer zu sehen. Da geriet sogar Trainer Jos Luhukay ins Schwärmen.

von

Die Profis von Hertha BSC haben ein internes Testspiel gegen die eigene U23 5:3 (2:0) gewonnen. Vor etwa 150 Zuschauern im Amateurstadion trafen je zweimal Änis Ben-Hatira und Elias Kachunga sowie Ben Sahar für die Zweitliga-Spieler. Trainer Jos Luhukay bot dabei Akteure auf, die beim Saisonstart am vergangenen Freitag gegen den SC Paderborn nicht zum Einsatz gekommen waren.

Zweimal Sandro Wagner und Andreas Neuendorf mit einem Schuss aus 60 Metern erzielten die Tore für die U23, bei denen auch einige Profis mitwirkten. Luhukay schwärmte nach dem Spiel von den "vielen schönen, fantastischen Toren" und fügte hinzu: "Das war eine gute Abwechslung zum Training und eine gute Gelegenheit für einige Spieler, in den Rhythmus zu kommen."

Autor

7 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben