• Thunder verliert auch Auf Schalke Berliner Footballteam kann nicht mehr ins Finale kommen

Sport : Thunder verliert auch Auf Schalke Berliner Footballteam kann nicht mehr ins Finale kommen

-

Gelsenkirchen (Tsp). Berlin Thunder ist nach zwei Titeln in Folge das große Verliererteam dieser Saison in der NFL Europe. Der Titelverteidiger verlor vor 27 895 Zuschauern in der Arena Auf Schalke gegen das Team Rhein Fire zum sechsten Mal in diesem Jahr und bleibt nach dem 21:28 (4:7, 10:7, 0:6, 7:8) weiterhin Letzter. Währenddessen führt Rhein Fire jetzt punktgleich mit Amsterdam und Frankfurt die Sechserliga. Für das Team von Trainer Peter Vaas ist der World Bowl am 14. April in Glasgow nun auch theoretisch unerreichbar. Dabei spielte Thunder erneut gut mit. Nach einem anfänglichen Rückstand und zwei Fieldgoals von Kicker J.R. Jenkins sowie einem Touchdown durch Quarterback Phil Stambaugh gingen die Berliner im dritten Viertel nach einem Touchdown von David Allen sogar zeitweise in Führung. Doch Rhein Fire spielte cleverer und Berlins Spielmacher Stambaugh erneut nicht konstant genug. Nur 22 seiner 37 Pässe fanden einen Mitspieler, zweimal landete der Ball in den Armen des Gegners, sechsmal ging er mit dem Ball in der Hand zu Boden, eine überaus peinliche Statistik für einen Spielmacher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar