Tischtennis : Boll und Ovtcharov fehlen in Dubai

Der erste internationale Tischtennis-Höhepunkt des neuen Jahres findet ohne Europameister Dimitrij Ovtcharov und ohne Rekordchampion Timo Boll statt.

Bundestrainer Jörg Roßkopf hat für den World Team Cup vom 8. bis 11. Januar in Dubai das Quartett Bastian Steger (Bremen), Steffen Mengel (Bergneustadt), Ruwen Filus (Fulda) und Ricardo Walther (Hagen) nominiert. Dies geht aus der Startliste hervor, die der Weltverband ITTF am Dienstag auf seiner Website veröffentlichte.

Für das Damen-Team spielen die beiden Berlinerinnen Kristin Silbereisen und Petrissa Solja sowie Sabine Winter (Kolbermoor) und Türkei-Legionärin Irene Ivancan (Istanbul). Im Kampf um 270 000 Dollar Preisgeld (rund 220 000 Euro) gelten die chinesischen Mannschaften als Favoriten. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben