Tischtennis : Timo Boll gewinnt Rekordtitel

Timo Boll hat sich zum Rekordmeister des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) gekrönt.

Der Favorit gewann an seinem 34. Geburtstag durch ein 4:2 im Finale gegen Ruwen Filus aus Fulda den zehnten Titel. Damit überholte Boll am Sonntag in Chemnitz in der Bestenliste die Altmeister Conny Freundorfer und Eberhard Schöler, die jeweils neunmal zwischen 1953 und 1971 siegreich waren.

Im Damen-Endspiel trug sich die Berlinerin Solja durch ein 4:1 gegen Sabine Winter (Kolbermoor) erstmals in die Siegerliste ein. In beiden Wettbewerben hatten die Titelverteidiger Dimitrij Ovtcharov und Shan Xiaona abgesagt. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben