Tour de France : Kittel gewinnt zwölfte Etappe

Es ist bereits der fünfte Etappensieg eines Deutschen bei der diesjährigen Tour de France. Für Marcel Kittel ist es schon der dritte Sieg.

Ohne Schweiß kein Preis: Marcel Kittel nach seinem dritten Etappensieg.
Ohne Schweiß kein Preis: Marcel Kittel nach seinem dritten Etappensieg.Foto: dpa

Marcel Kittel hat die zwölfte Etappe der 100. Tour de France gewonnen und damit bereits seinen dritten Tagessieg geholt. Der Fahrer vom Team Argos-Shimano holte sich am Donnerstag nach 218 Kilometern von Fougères nach Tours den Sieg im Massensprint knapp vor dem britischen Ex-Weltmeister Mark Cavendish und dem Slowaken Peter Sagan. Kittel sorgte bereits für den fünften deutschen Etappensieg bei der diesjährigen Tour.

„Drei Etappensiege, das ist der Wahnsinn. Der Sieg bedeutet mir unheimlich viel. Ich möchte den Sieg meinem Team widmen. Die Kollegen haben wieder super gearbeitet“, sagte Kittel und ergänzte: „Das war diesmal richtig knapp. Ich habe mich an das Hinterrad von Cavendish geheftet und das ausgenutzt.“

Das Gelbe Trikot des Gesamtersten verteidigte der Brite Christopher Froome erfolgreich. Am Freitag wird die Frankreich-Rundfahrt mit der 13. Etappe über 173 Kilometer von Tours nach Saint-Amand-Montrond fortgesetzt. Dabei ist wieder mit einem Massensprint zu rechnen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben