Trainerwechsel : Folgt Lippi auf Donadoni?

Marcello Lippi soll nach Informationen mehrerer italienischer Medien bereits am kommenden Montag offiziell die Nachfolge von Roberto Donadoni als Teamchef der „Azzurri“ antreten.

Nach dem Ausscheiden der italienischen Elf im Viertelfinale der Fußball-Europameisterschaft wolle der italienische Verbandspräsident Gianfranco Abete am Freitag die Entlassung Donadonis ankündigen, berichteten italienische Medien am Mittwoch. Unter Lippi hatte Italien 2006 den Weltmeistertitel gewonnen. Nun soll er die Mannschaft zur WM 2010 in Südafrika führen. Donadoni, der das italienische Team seit August 2006 trainiert hatte, wolle auf die Abfindung von sechs Monatsgehältern - was 550 000 Euro entspricht - verzichten, hieß es weiter. Lippi soll am 20. August im Freundschaftsspiel gegen Österreich in Nizza mit der Mannschaft debütieren. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar