Triathlon : Buchholz bei WM-Rennen in Stockholm

Triathlet Gregor Buchholz hat beim WM-Rennen in Stockholm mit Platz drei überrascht. Der 28 Jahre alte Saarbrücker schaffte damit am Samstag auf der siebten von acht Stationen der World Triathlon Series das bislang beste WM-Ergebnis seiner Karriere.

Buchholz musste sich über die Sprintdistanz von 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen nur den britischen Brüdern Jonathan und Alistair Brownlee geschlagen geben. Der Potsdamer Franz Löschke belegte Rang 38. Im Ziel hatte der Deutsche 56 Sekunden Rückstand auf den Sieger und Olympia-Dritten Jonathan Brownlee, der nur sechs Sekunden hinter Olympiasieger Alistair lag. Das Finale der Serie findet in der kommenden Woche im kanadischen Edmonton statt. Buchholz ist nun Gesamtneunter. Das Klassement führt der spanische Weltmeister Javier Gomez an. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar