Türkei : Galatasaray siegt im Derby

Galatasaray hat das Istanbuler Derby gegen Fenerbahce im eigenen Stadion für sich entschieden und mit 1:0 gewonnen.

In der Türk Telekom Arena erzielte der niederländische Nationalspieler Wesley Sneijder bereits in der 9. Minute den Siegtreffer. In einer hitzigen Partie mit 43 Fouls und 14 gelben Karten spielte Fenerbahce ab der 40. Minute in Unterzahl, nachdem Mittelfeldspieler Emre mit Gelb-Rot vom Platz musste. Drei Minuten vor Schluss sah auch der Brasilianer Felipe Melo von Galatasaray die Ampelkarte.

Mit 60 Punkten bleibt "Fener" aber Tabellenführer der türkischen Süper Lig, Galatasaray konnte als Zweiter den Abstand auf sieben Punkte verkürzen und hat nun 53 Zähler. (ded)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben