Ukraine : Doch Fans für Pokalfinale zugelassen

Trotz der schweren innenpolitischen Krise in der Ukraine soll das Fußball-Pokalfinale zwischen Meister Schachtjor Donezk und Dynamo Kiew nun doch vor Zuschauern stattfinden.

Verbandspräsident Anatoli Konkow habe von der Regierung in Kiew Sicherheitsgarantien für die Partie an diesem Donnerstag in der Stadt Poltawa erhalten. Das sagte ein Verbandssprecher am Mittwoch Medien zufolge.

Bisher war die Partie in dem Stadion mit knapp 25 000 Plätzen auf Wunsch der Behörden vor leeren Tribünen geplant. Dagegen protestierte aber auch der einflussreiche Dynamo-Präsident Igor Surkis. Die eigentlich verfeindeten Fans beider Vereine hatten bereits zuletzt gemeinsam für eine Einheit der Ukraine demonstriert.

Zwei russisch geprägte Regionen wollen sich vom Rest des Landes abspalten. Auch rund um Fußballspiele war es deshalb zu tödlichen Straßenschlachten gekommen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar