Um 0,9 Sekunden : Bronze im Schwimm-Marathon knapp verpasst

Die deutsche Schwimmerin Angela Maurer hat über 10 km Schwimmen als Vierte um 0,9 Sekunden eine Medaille verpasst.

Larissa Iltschenko siegte bei der olympischen Premiere des Langstrecken-Schwimmens. Die achtmalige Weltmeisterin aus Russland setzte sich am Mittwoch in Peking nach 1:59:27,7 Stunden vor den beiden Britinnen Keri-Anne Payne und Cassandra Patten durch. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben