• Unsere Fragen an den Spieltag : Hertha BSC: Flüchtigkeitsfehler? Ham wa hier auch!

Unsere Fragen an den Spieltag : Hertha BSC: Flüchtigkeitsfehler? Ham wa hier auch!

Warum sucht RB Leipzig nur gebundene Trainer? Was ist die Nagelsmann-Tabelle? Und wo liegt eigentlich Herne? Unsere Fragen zum 30. Bundesligaspieltag

von
Viel Feind, viel Ehr: Hertha-Fans legen sich gerne mit anderen Vereinen an, hier entsorgen sie auf einem Plakat die Logos des 1. FC Nürnberg und des FC Schalke 04.
Viel Feind, viel Ehr: Hertha-Fans legen sich gerne mit anderen Vereinen an, hier entsorgen sie auf einem Plakat die Logos des 1....Foto: imago/Matthias Koch

Wem wachsen Flügel?

Die Trainersuche von RB Leipzig setzt allmählich die halbe Bundesliga in Bewegung. Nun wurde bekannt, dass sich Grade-noch-Trainer-aber-bald-wieder-RB-Sportdirektor Ralf Rangnick mit Ralph Hasenhüttl zum Essen getroffen habe. Es sei dabei aber natürlich nicht, wir wiederholen: natürlich nicht um Vertragsverhandlungen gegangen, ließ Rangnick umgehend wissen. FadS aber weiß aus dem Internet: Der Österreicher besitzt noch einen Vertrag in Ingolstadt, wir wiederholen: einen Vertrag. Sie denken, dass würde dann ja erst recht dafür sprechen, dass Rangnick die ganze Wahrheit spricht? Nein, nein, weit gefehlt. Voraussetzung für den Job in Leipzig ist ja genau eben ein Vertrag! „Die, die auf unserer Liste stehen, sind gebunden“, verriet Rangnick am Donnerstag das Treiben eines Klubs, dessen Sympathiewerte weiter steigen, wir wiederholen: weiter fallen.

Wer kann die Tabelle nicht lesen?

Seit neun Spielen ist Julian Nagelsmann Trainer in Hoffenheim – und der 28 Jahre alte Trainer führte die TSG in dieser Zeit von einem abgeschlagenen vorletzten bis auf den vierzehnten Platz mit nun drei Zählern Vorsprung auf die Relegation. Die Freude über diese sensationelle Aufholjagd im Abstiegskampf ist im Kraichgau derart groß, dass im ganzen Örtchen seit dem Trainerwechsel eine neue Zeitrechnung gilt – samt eigener, so genannter „Nagelsmann-Tabelle“, die aus Hoffenheimer Sicht erst mit dem 21. Spieltag beginnt. Die TSG liegt dort mit 17 Punkten auf Rang drei, besser sind nur Dortmund (23) und München (22). Darauf angesprochen, ließ der Trainer wissen: „Der Hype ist mir ein bisschen zu viel. Ich bin nicht der beste Trainer der Welt.“ Stimmt. Nur der drittbeste. Trotzdem sollte Hoffenheim den Vertrag vorzeitig auflösen, damit Rangnick nicht noch auf eine dumme Idee kommt.

Was haben Barcelona und Köln gemeinsam?

„Barcelona hat jetzt zum ersten Mal seit 2008 zwei Spiele hintereinander nicht getroffen“, referierte Peter Stöger am Donnerstag vor dem Spiel in Mainz. Das schaffte der FC zwar zuletzt bereits im vergangenen November. Aber was Kölns Trainer eigentlich sagen wollte: „Wenn du nicht triffst, musst du damit fertig werden.“ Die Torverweigerer aus Köln (29 Spiele: 29 Treffer) können aber trotzdem noch 40 Punkte und damit ihre Saisonziele erreichen. Für die titelverwöhnten Katalanen dagegen sieht es nach dem Champions-League-Aus in dieser Spielzeit eher mau aus.

Wer kennt keine Grenzen?

Hertha BSC steht seit 35 Jahren mal wieder im Halbfinale des DFB-Pokals. Und die Berliner haben sich zur Einstimmung ein paar lustige Plakate ausgedacht, auf denen sie Berlin und Gegnerstadt Dortmund charmant auf die Hörner nehmen. Dass sie dabei auf einer Karte des Ruhrgebiets ausgerechnet Herne und Gelsenkirchen verwechselten und BVB-Dauerrivale Schalke dadurch zum direkten Nachbarn der Borussia machten, lässt aber wohl keine böse Absicht vermuten. Flüchtigkeitsfehler... ham wa hier auch!

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben