Sport : „War ganz einfach“

Alexander Madlung über Herthas erstes Pflichtspieltor

-

Herr Madlung, ausgerechnet Ihnen als Verteidiger ist Herthas erstes Pflichtspieltor gelungen. Erzählen Sie doch mal.

Also, ich bin groß und kopfballstark, bei Standardsituation gehe ich immer nach vorne. Der Ball kommt hoch in den Strafraum, ich bin eine Sekunde schneller als mein Gegenspieler, erwische den Ball gut – und dann ist er drin. War ganz einfach.

Was haben die Kollegen gesagt?

Da sagt man nicht viel, man jubelt. Es war vorbei, wir haben endlich ein Tor erzielt und ... jetzt fällt’s mir ein: Es ist oft das Wort „endlich“ gefallen.

Aber in der Bundesliga …

… werden wir auch Tore schießen. Wir sind froh, dass wir gewonnen haben, eine Runde weiter sind und mit dem Flugzeug nach Hause dürfen. Der Manager hatte ja schon mit dem Bus gedroht.

Und in Berlin …

… muss ich wohl einen ausgeben.

Aufgezeichnet von André Görke

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben