Sport : Warten auf das Doppel

Andre Agassi siegt und fordert Steffi Graf zum Tennismatch auf

-

Melbourne (dpa). Andre Agassi hat Steffi Graf zur Einlösung seiner gewonnenen Wette aufgefordert. „Sie schuldet uns noch etwas“, sagte Agassi in Anwesenheit seiner Ehefrau zu den Fans in der RodLaver-Arena nach seinem Halbfinal-Einzug bei den Australian Open. Vor einem Jahr hatte er in Melbourne die Wette verkündet: Für den Fall seines Sieges werde er mit der Gewinnerin von 23 Grand-Slam-Titeln ein Mixed bei den French Open bestreiten. Steffi Graf hatte darauf eher widerstrebend reagiert. Das Tennis-Comeback in Paris scheiterte letztlich an ihrer zweiten Schwangerschaft. „Wenn es nicht in Paris klappt, dann vielleicht beim nächsten Mal hier“, sagte Agassi nach seinem Aufgabesieg über Sebastien Grosjean. Nach nur 44 Minuten hatte der Franzose beim Stand von 6:2, 2:0 wegen einer Leistenzerrung aufgegeben.

Damit erreichte Agassi das 25. Grand- Slam-Halbfinale seiner Karriere. Dort trifft der Titelverteidiger auf den Russen Marat Safin, der den topgesetzten Andy Roddick aus den USA 2:6, 6:3, 7:5, 6:7 (0:7), 6:4 bezwang.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben