WERDERS TIM WIESE FÄLLT ZEHN TAGE LANG AUS : Vertrauen auf den dritten Keeper

Tim Wiese
Tim WieseFoto: dpa

Die nach dem 1:1 (0:0) bei Twente Enschede in der Champions League weiter sieglosen Bremer müssen mindestens zehn Tage auf Torwart Tim Wiese verzichten. „Unsere erste Vermutung Innenbanddehnung hat sich bestätigt. Wir hoffen, dass es in den nächsten Tagen besser wird“, sagte Trainer Thomas Schaaf nach der ärztlichen Untersuchung am Donnerstag. Wiese hatte noch im Stadion eine schlimmere Verletzung ausgeschlossen: „Mit dem Kreuzband ist alles okay.“ Wegen der Verletzung fällt Wiese am Samstag in Mönchengladbach und am kommenden Dienstag im DFB-Pokal bei Bayern München aus. In der ersten Hälfte hatte er sich ohne Fremdeinwirkung das Knie verdreht und musste schon nach 36 Minuten für Sebastian Mielitz ausgewechselt werden, der so zu seinem ersten Champions-League-Einsatz kam. Werders zweiter Keeper Christian Vander leidet noch an einer Schambeinentzündung. Der 20-jährige Mielitz rettete kurz vor Schluss mit einer guten Parade gegen Theo Janssen zumindest einen Punkt. Ansonsten war sein Spiel aber von vielen Unsicherheiten geprägt. „Von der Bank zu kommen, ist immer schwierig“, sagte Mielitz, der Besserung versprach. „Er hat unser Vertrauen“, erklärte Trainer Schaaf. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar