Wimbledon : Spanierin Muguruza erreicht Finale

Die spanische Tennisspielerin Garbiñe Muguruza hat in Wimbledon ihr erstes Endspiel bei einem Grand-Slam-Turnier erreicht.

Die 21-Jährige gewann am Donnerstag im Halbfinale gegen die Polin Agnieszka Radwanska mit 6:2, 3:6, 6:3. Im Kampf um den Titel trifft Muguruza am Samstag in London entweder auf die Weltranglisten-Erste Serena Williams aus den USA oder die Russin Maria Scharapowa. Die an Nummer 20 gesetzte Muguruza hatte in der dritten Runde Angelique Kerber aus dem Turnier geworfen. Sie ist die erste Spanierin im Wimbledon-Finale seit Arantxa Sanchez-Vicario im Jahr 1996. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben