WM 2014 : Ter Stegen hält sich fit, fährt aber in Urlaub

Torhüter Marc-Andre ter Stegen muss vor seinem Dienstantritt beim FC Barcelona am 14. Juli auf seinen Urlaub nicht verzichten.

Zwar hält sich der ehemalige Gladbacher auf Wunsch von Bundestrainer Joachim Löw weiterhin bereit für den Fall, dass Manuel Neuer nicht zur WM nach Brasilien fahren kann. Dennoch kann der 22-Jährige einige Tage ausspannen.

„Es ist richtig, dass ich mich fit halten soll. Und ich werde auch nur in Europa in Urlaub sein, aber ich gehe ganz fest davon aus und hoffe, dass Manuel Neuer bei der WM spielen kann, sagte ter Stegen der „Sport Bild“. Er selbst wolle die Spiele dann im Fernsehen verfolgen und „die Jungs dementsprechend unterstützen“. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben