Wolfsburg : Arnold droht Zwei-Spiele-Sperre

Maximilian Arnold vom Bundesligisten VfL Wolfsburg droht nach seiner Roten Karte im Derby bei Hannover 96 eine Sperre von zwei Spielen.

Mit diesem Bann belegte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes den Offensivspieler am Dienstag. Der VfL will das Strafmaß jedoch nicht akzeptieren, „weil wir diese Entscheidung als zu hart erachten“, begründete Geschäftsführer Klaus Allofs. Nach einer schriftlichen Erklärung der Niedersachsen wird der Fall nun erneut geprüft. Arnold hatte beim 0:2 am Samstag in Hannover wegen groben Foulspiels die Rote Karte gesehen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben