Sport : Zuwachs an Qualität

SCC-Volleyballer empfangen Moers im Halbfinale

Karsten Doneck

Berlin - Das Gedränge war groß. Vor vier Wochen meldeten in der Volleyball-Bundesliga noch vier Mannschaften Anspruch auf Platz zwei an. Durchgesetzt hat sich am Ende der SC Charlottenburg, der heute (20 Uhr 15, Sömmeringhalle) im ersten Play-off-Halbfinale (Best of three) den Moerser SC empfängt. „Die Chancen stehen fifty-fifty“, beurteilt MSC-Zuspieler Lukas Kampa das Kräfteverhältnis und weist darauf hin, dass in der Partie Kleinigkeiten den Ausschlag geben werden. „Die Tagesform wird entscheiden, vielleicht auch das bessere Feeling beim Aufschlag“, sagt Kampa.

Moers, Unterhaching, Evivo Düren – das sind die Klubs, die zusammen mit dem SCC neuerdings in der Spitze der Volleyball-Bundesliga für eine größere Leistungsdichte hinter dem unanfechtbaren Liga-Primus VfB Friedrichshafen sorgen. „Es hat noch nie so viel Qualität in der Bundesliga gegeben wie in dieser Saison“, sagt Georg Grozer senior, der Trainer in Moers. „Mich freut das“, fügt SCC-Manager Kaweh Niroomand hinzu, „weil das Produkt Volleyball dadurch öffentlich einfach besser dargestellt wird.“

Die Zeiten, in denen die Meisterschaft nur zwischen Friedrichshafen und dem SCC entschieden wurde – meist zugunsten der Friedrichshafener –, scheinen vorbei. Alles auch eine Frage des Geldes. In Unterhaching spendiert ein großes Versicherungsunternehmen (Generali) Geld für den Volleyballklub, in Moers sorgt Günter Krivec, Apotheker und Klubpräsident, für ausgewogene Finanzen. Ohne diese Hilfe wäre der Aufschwung in Unterhaching und Moers kaum möglich gewesen.

Doch der Erfolg der Emporkömmlinge steht auf wackligen Beinen. Krivec, 1966 Deutscher Meister im Dreisprung, betreibt das Sponsoring seines Klubs sehr launenhaft. Mehrfach schon hat er seinen Ausstieg aus dem Volleyball angekündigt. Allerdings: Über 20 Jahre ist Krivec bereits in Moers dabei. Seine Drohungen werden in der Heimat nicht mehr gar so ernst genommen. Karsten Doneck

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben