Update

Zweite Liga : Patzer an der Spitze

Am letzten Spieltag der Hinrunde haben die Aufstiegsaspiranten reihenweise gepatzt: 1860 München verpasst durch seine erste Heimniederlage gegen Osnabrück den Anschluss an die Spitzengruppe. Fürth und Duisburg verlieren ebenfalls mit 0:1.

Der TSV 1860 München hat die Gunst der Stunde nicht nutzen können und den Anschluss an die Spitzengruppe der zweiten Fußball-Bundesliga verpasst. Zum Abschluss ihrer turbulenten Hinrunde kassierten die „Löwen“ am Sonntag beim 0:1 (0:1) gegen den SC Paderborn die erste Saison-Heimniederlage und stecken damit im Niemandsland der Tabelle fest. Edmond Kapllani beendete vor 13.600 Zuschauern mit einem fragwürdigen Handelfmeter (22. Minute) die Negativserie der zuvor in vier Spielen sieglosen Gäste.

Hingegen hat der VfL Osnabrück im Kampf gegen den Abstieg einen wichtigen Sieg gegen den Mitkonkurrenten FC Ingolstadt gefeiert. Nach dem 2:1 (1:0) am Sonntag zum Abschluss der Hinrunde überwintert das Team von Trainer Karsten Baumann auf einem Nicht-Abstiegsplatz. Timo Lindemann (65. Minute) und Henrich Bencik (73.) drehten für den VfL das Spiel gegen die zuvor viermal unbesiegten Bayern. Die Gäste sahen nach der Führung von Malte Metzelder (40.) lange wieder der Sieger aus, bleiben nach der Niederlage mit zwölf Punkten aber Vorletzter. Osnabrück sprang dagegen mit nun 18 Zählern auf Rang 13.

Sowohl die SpVgg Greuther Fürth als auch der MSV Duisburg haben den Sprung auf die Aufstiegsränge verpasst. Während die Mannschaft von Trainer Mike Büskens am Samstag bei Fortuna Düsseldorf eine 0:1-Niederlage hinnehmen musste, unterlag der MSV Duisburg bereits am Freitagabend im Revier-Derby dem VfL Bochum mit 0:1.

Arminia Bielefeld verabschiedete sich mit der fünften Niederlage in Serie als Schlusslicht in die Winterpause: Die Ostwestfalen verloren daheim gegen Alemannia Aachen mit 1:3 (0:1). Das Spiel zwischen Erzgebirge Aue und FSV Frankfurt war wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt worden. (Tsp/dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben