Zwischenbilanz des Tagesspiegel-Tippspiels : Außenseiter vor!

Die Vorrunde ist vorbei - und in unserem Tippspiel "Tippen Sie gegen das Team des Tagesspiegels" hat sich eine Spitzengruppe abgesetzt. Entschieden ist aber noch nichts - mit einer gut platzierten Außenseiterwette kann das Spiel noch gedreht werden.

Wie gut sind Sie darin, Fußballergebnisse zu tippen? Unser Tippspiel hat gezeigt: Die Tagesspiegel-Leser sind besser als, beispielsweise, Tagesspiegel-Chefredakteur Lorenz Maroldt.Alle Bilder anzeigen
Foto: Kitty Kleist-Heinrich
01.06.2012 11:26Wie gut sind Sie darin, Fußballergebnisse zu tippen? Unser Tippspiel hat gezeigt: Die Tagesspiegel-Leser sind besser als,...

Seien wir ehrlich: Mit Ruhm haben sich die Tagesspiegel-Mitarbeiter in unserer offenen Tipprunde "Tippen Sie gegen das Team des Tagesspiegels" auf tippmeile.de bisher nicht bekleckert. Einzig Volontär Nik Afanasjew hält sich in den Top 20, sonst ist mehr Licht als Schatten.

Vielleicht liegt das aber auch gar nicht daran, dass wir so schlecht sind, sondern daran, dass einige unserer über 700 Mitspieler hellseherische Fähigkeiten besitzen: Dass unser Führender "schlackesand" doch tatsächlich das 1:0 der Griechen gegen Russland antizipierte, ist schon einigermaßen bewundernswert - bedenkt man doch, dass es nicht vielen während der Vorrunde gelungen ist, gleich zwei Außenseitersiege exakt richtig vorherzusagen. "schlackesand" lag (wir berichteten) bereits am 1. Spieltag beim 1:0 der Dänen gegen Holland richtig - seine Führung mit 158 Punkten vor Beginn der Viertelfinals ist also absolut verdient.

Dahinter ist allerdings noch einiges in Bewegung - was auch all jenen Mut machen sollte, die bisher noch nicht so erfolgreich getippt haben: Da hat sich etwa "alemaniaentera" in die Spitzengruppe vorgekämpft - eine solide Grundbilanz und eine Jokerwette auf ein 1:0 der Tschechen gegen Polen am letzten Spieltag reichten dafür. Grundsätzlich gilt: Mit einem guten Außenseitertipp lässt sich nach wie vor einiges an Boden gut machen. (Lesen Sie hier mehr zu den Regeln unseres Tippspiels.)

Also, in diesem Sinne: Noch ist es jedem möglich, nicht nur unsere Experten alt aussehen zu lassen (das schaffen Sie grad eh!), sondern auch einen unserer drei Preise für die drei Erstplatzierten der Gesamtwertung abzuräumen. Also: Auf die Plätze, fertig, weitertippen! (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben