Maßatelier "Cut For You" : Beate Lecloux zieht Politiker und Manager an

Eigentlich ist sie Bankerin, doch nach der Geburt ihrer beiden Söhne hatte Beate Lecloux Lust auf etwas Neues. 2001 eröffnete sie das Maßatelier "Cut For You", wo die Polit-Prominenz und Top-Manager ein und aus gehen.

von
Beate Lecloux hat seit 2001 ein Maßatelier in der Reinhardtstraße.
Beate Lecloux hat seit 2001 ein Maßatelier in der Reinhardtstraße.Foto: Mike Wolff

Von außen sieht der Anzug unverdächtig aus: Das typische Dunkelgrau der Führungsetagen, sehr dezent mit sorgfältig in die Schulter eingearbeiteten Schneiderärmeln. Klappt man jedoch die Jacke auf, kommt das Futter zum Vorschein, und das zeigt lauter bunte Pin-up-Girls in unterschiedlichen Posen. Das schneidige Stück hängt hinter dem Schreibtisch von Beate Lecloux, der Inhaberin von „Cut For You“. Der künftige Besitzer, sagt sie, sei ein Top-Manager, der genau wisse, wo er steht. Der finde eben, so ein Muster gebe auch mal lustigen Gesprächsstoff vor ernsten Besprechungen.

Als Beate Lecloux sich 2001 mit einem Maßatelier in der Reinhardtstraße niederließ, war die Gegend noch vergleichsweise ruhig. Die gelernte Bankerin wollte nach der Geburt ihrer beiden Söhne mal etwas anderes machen.

Der komplette Text erschien in der "Agenda"-Ausgabe vom 8. Juli 2014. Diese neue Publikation des Tagesspiegels erscheint jeden Dienstag. Die aktuelle Ausgabe können Sie bereits am Montagabend im E-Paper des Tagesspiegels lesen.

Ein Abonnement des Tagesspiegels können Sie hier bestellen:

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben