GründerzeitGrafik: JORONI/Paul Rascheja

Gründerzeit

Alle 20 Stunden wird in Berlin ein neues Start-up gegründet. Gemeinsam mit dem Fernsehsender rbb erkundet der Tagesspiegel die lebendige Szene der Hauptstadt. „Made in Berlin – Gute Ideen und andere Katastrophen“ heißt die Reportage-Reise, die Moderator Chris Guse in den kommenden fünf Wochen unternimmt und die wir hier online begleiten.

Beiträge zum Thema

Mehr zum Thema
  • 06.07.2016 08:24 UhrWahlkampf mit BrexitBerliner FDP umwirbt Start-Ups in London

    Die FDP ist mit Werbetafeln durch London gefahren. Der Inhalt ihrer Botschaft: Die Start-Ups sollten sich nicht über den Brexit aufregen - sondern nach Berlin ziehen. Von Anett Selle mehr

    Trucks mit FDP-Werbung rollen durch London.
  • 28.06.2016 09:07 UhrDigitale VerwaltungDer Senat sollte ein Start-up gründen

    Die Verwaltung der Hauptstadt muss ins Digitalzeitalter überführt werden. Eine Position des Vorsitzenden des Bundesverbandes Deutsche Startups und CDU-Wahlkreiskandidaten in Berlin-Mitte. Von Florian Nöll mehr

    Florian Nöll ist Vorsitzender des Bundesverbandes Deutsche Startups und CDU-Wahlkreiskandidat in Berlin-Mitte für das Berliner Abgeordnetenhaus.
  • 21.06.2016 13:40 UhrSTART-UP des TagesBloomage Daydream

    Das Start-up von Caroline Stephenson beliefert Berlin mit frischen Blumensträußen - per Fahrrad. Von Jessica Tomala mehr

    Die Gründerin von Bloomage Daydream kommt aus England.
  • 18.06.2016 17:19 UhrStart-ups in IsraelTel Aviv - die Hauptstadt der genialen Ideen

    Die Welt staunt über Innovationen aus Israel. Eine Software, die auf Fotos die Intelligenz von Menschen erkennt? Eine Greifzange, die Hundekot pulverisiert? Zu Besuch bei Start-ups in Tel Aviv. Von Sebastian Leber mehr

    Blick in die Start-up-Schmiede "The Library". In dem Gebäude war früher die Landesbibliothek untergebracht.
  • 15.06.2016 19:00 UhrMillionen für Berliner MusikdienstTwitter investiert in Berliner Start-up Soundcloud

    Der Berliner Musikdienst Soundcloud bekommt Geld von Twitter, um seine Aktivitäten auszuweiten. Von Sarah Kramer mehr

    Twitter wagt sich erneut ins Audio-Geschäft.
  • 14.06.2016 15:29 UhrCDUWirtschaftsrat möchte Berlin als "Digital-Health-Hauptstadt" etablieren

    UpdateDer Verband fordert vom Senat Weichenstellungen für bessere Bildung, digitale Infrastruktur und Hochleistungsmedizin. Nicht jeder Punkt wird der Partei gefallen. Von Kevin P. Hoffmann mehr

    Der Wirtschaftsrat in Berlin fordert mindestens 2000 öffentliche Wlan-Hotsspot im Innenstadtbereich.
  • 10.06.2016 16:44 Uhr#EscortGate auf der Konferenz NoahEscort-Frauen für Tech-Männer

    Frauen sind in der Start-up-Szene unterrepräsentiert. Doch bei der Internet-Konferenz Noah in Berlin gab es eine besondere PR-Aktion in Sachen Frauenquote. Von Sonja Álvarez mehr

    90 Prozent der Teilnehmer bei der Noah sind Männer gewesen. Die Internet-Konferenz fand im Berliner Tempodrom statt.
  • 06.06.2016 17:32 UhrProgrammieren statt Pausenhof16 Jahre - und Start-up-Millionär

    Ben Pasternak ist mit 16 Jahren New Yorks jüngster Start-up-Millionär. Jetzt schaut er sich in der Berliner Gründerszene um. Von Sonja Álvarez mehr

  • 26.05.2016 16:01 UhrStart-ups in AsienVerrückt, aufstrebend, finanzstark

    In Fernost herrscht Gründungseuphorie. Vor allem in Schwellenländern werden viele neue Geschäftsmodelle ausprobiert Von Tanja Tricarico mehr

    Mit der Wirtschaft wächst auch der Wohlstand: Im indonesischen Jakarta haben viele Start-ups ihren Sitz.
  • 26.05.2016 15:22 UhrStart-upsDamit Ideen wachsen können

    Welches Umfeld brauchen Gründer, um erfolgreich zu sein? Deutschland und Asien können hier voneinander lernen. Von Tanja Tricarico mehr

    Die Offenheit Berlins, das Multikulturelle, schätzen internationale Start-ups. Auch die vielen Hochschulen sind guter "Humus" für die Gründerszene.
  • 25.05.2016 13:30 UhrSTART-UP des TagesAsk Helmut

    Vom täglichen Veranstaltungsangebot in Berlin überfordert? Einfach Helmut fragen. Das Portal "Ask Helmut" hilft beim persönlichen Filtern. Von Michael Pöppl mehr

    Das Team von "Ask Helmut": Bettina Schöder, Niels Hoffmann, Beat Halberschmidt und Conny Lohmann (v.l.).