0075_Update_060208-43.JPGKai-Uwe Heinrich

Islam

Der Islam ist, nach dem Christentum, die zweitgrößte Weltreligion und mit etwa vier Millionen deutschen Muslimen auch in Deutschland allgegenwärtig. Dennoch sind Muslime hier bisher noch nicht als Religionsgemeinschaft anerkannt; zahlreiche Sonderrechte bleiben ihnen verwehrt. Aktuelle Neuigkeiten rund ums Thema Islam lesen Sie hier.

Aktuelle Artikel zum Thema

Alle weiteren Artikel zum Thema Islam
  • 19.02.2017 16:23 UhrIran und der WestenAuf Konfrontationskurs mit den Mullahs

    Die USA unter Donald Trump wollen Teheran seine Grenzen aufzeigen. Das kommt Israel entgegen – und bringt Irans Präsident Ruhani in Bedrängnis. Von Christian Böhme, Thomas Seibert, Johannes C. Bockenheimer mehr

    Auch Ayatollah Ali Chamenei kritisierte die Politik des neuen US-Präsidenten Donald Trump in einer Rede vor iranischen Soldaten.
  • 19.02.2017 14:34 UhrGrünen-Außenexperte Nouripour"Das gesamte Zwei-Prozent-Ziel ist doch völlig verfehlt"

    Der grüne Außenexperte Nouripour spricht über höhere Militärausgaben, Sorgen wegen US-Präsident Trump und Deutschlands neue Rolle. Von Ingrid Müller mehr

    Omid Nouripour (41) sitzt seit 2006 für die Grünen im Bundestag. Seit 2013 ist der Deutsch-Iraner außenpolitischer Sprecher.
  • 14.02.2017 15:58 UhrUS-Präsident Donald Trump Verfluchte Verflechtungen der Weltpolitik

    Vom Flynn-Debakel bis zum Netanjahu-Besuch: In Donald Trumps Welt soll das Gegenteil des Richtigen richtig sein. Das kann nicht lange gutgehen. Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Irritiert: US-Präsident Donald Trump
  • 13.02.2017 12:12 UhrAmerikas Verhältnis zum Iran und IsraelKonfrontative Zeiten im Nahen Osten

    Für Israel, gegen Iran: Diese Richtung scheint Donald Trumps Nahostpolitik zu nehmen. Doch auch in der Unruhe-Region gilt vor allem: America First. Ein Kommentar. Von Christian Böhme mehr

    Trump soll's richten. Vor allem Siedler und nationalistisch gesinnte Israelis hoffen auf die bedingungslose Solidarität der USA.
  • 09.02.2017 16:49 UhrKrieg und NotDer geschundene Jemen

    Seit zwei Jahren führt Saudi-Arabien einen Krieg gegen schiitische Aufständische im Nachbarland. Millionen Menschen leben in Angst und Armut. Von Christian Böhme mehr

    Hilfe gegen den Hunger. Millionen Jemeniten sind auf die Verteilung von Lebensmitteln angewiesen.
  • 08.02.2017 13:31 UhrEnteignungsgesetz des israelischen ParlamentsOhne Worte

    Demokratisch gewählte Volksvertreter haben in Israels Parlament ein bisschen Landraub legalisiert. Wird nun schon wieder ein Popanz aufgebaut, um Israel auf die Anklagebank zu setzen? Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Früh übt sich...

Mehr zum Thema Religion

Artikel aus dem Ressort Kultur