ABWRACKPRÄMIE : Noch ist Geld da

Im Abwrackprämien-Topf befindet sich derzeit noch genügend Geld. Insgesamt reicht die staatliche Prämie in Höhe von 2500 Euro für weitere 262 676 Autokäufer, die ihr altes Auto gegen ein Neues eintauschen wollen. Wann genau die Fördermittel ausgeschöpft sein werden, vermag man beim zuständigen Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) nicht zu sagen. „In der letzten Woche sind bei uns im Schnitt 7000 Anträge pro Tag eingegangen“, sagt Sprecher Holger Beutel. Das könne sich aber wieder ändern.

250 Mitarbeiter kümmern sich um die eingereichten Anträge, die Bearbeitungszeit beträgt vier bis sechs Wochen. Insgesamt haben knapp 630 000 Antragssteller ihre Prämie bereits erhalten. Eine Verzinsung im Falle einer sich verzögernden Prüfung gibt es nicht.

Etwa ein Prozent der eingereichten Formulare lehnt das Bafa ab. „Da sind einfach die Voraussetzungen nicht erfüllt“, erklärt Beutel. Häufig würden Unternehmer einen Antrag auf Zahlung der Umweltprämie stellen, aber nur Privatleute können im Verfahren berücksichtigt werden. Auch versuchten einige, die Prämie für ein landwirtschaftliches Nutzfahrzeug zu erhalten – doch nur für Pkws könne das Geld ausgezahlt werden. Die genauen Konditionen sind unter www.ump.bafa.de nachzulesen. bho

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben