Verbraucher : ANLAUFSTELLEN

Die Berliner Koordinierungsstelle „Rund ums Alter“ hilft bei der Suche nach einem Pflegedienstleister. Sie erreichen sie telefonisch an Werktagen von neun bis 18 Uhr unter 01805/95 00 59 (12 Cent/Minute) sowie im Internet unter www.hilfelotse-berlin.de. Auch die AOK bietet im Internet eine Pflegeheimdatenbank an: www.aok-pflegeheimnavigator.de. Das Beratungs- und Beschwerdetelefon „Pflege in Not“ (Diakonie) berät Pflegebedürftige und ihre Angehörigen werktags von zehn bis zwölf unter 030/69598989. Die Verbraucherzentralen bieten in Zusammenarbeit mit den Betriebskrankenkassen eine Pflegehotline zu den Themen Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung (01803/770 500-1), Heim- und Pflegedienstverträge (01803/770 500-2) und alternative Wohnformen (01803/770 500-3) an (neun Cent pro Minute). Das Bundesgesundheitsministerium hat ein Bürgertelefon zur Pflegeversicherung geschaltet: 01805/996603. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar