Verbraucher : Darauf sollten Sie achten

-

RAHMEN

Möglichst leicht und stabil. Schwachstelle sind manchmal die Schweißnähte, an denen es zu Brüchen kommen kann. Rahmen regelmäßig auf Risse prüfen.

LENKER

Sicherheitsgriffe mit Prallschutz beugen Verletzungen bei Stürzen vor. Bei Anfängern auch auf gepolsterten Lenkervorbau achten.

FELGENBREMSEN

Meist werden V-Bremsen für Erwachsene verbaut, die oft zu aggressiv sind. Dosiertes Bremsen üben. Griffe müssen für Kinderhände erreichbar sein.

GANGSCHALTUNG

Ideal ist die Dreigang-Nabenschaltung. Sie ist meist mit der praktischen Rücktrittbremse kombiniert und fast wartungsfrei.

TRETEN

Möglichst tief liegendes Tretlager. Kurbelarme nicht zu lang, sonst drohen Kollisionen mit dem Vorderrad in der Kurve oder mit dem Boden in Schräglage.

BELEUCHTUNG

Ideal sind Leuchtdioden mit Standlichtfunktion. Halogenlicht für den Scheinwerfer. Nabendynamos hinten sind praktisch und sicher. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben