Kaufen oder nicht : Döner aus der Tüte

Der Duft erinnert wirklich an Dönerbude, nur nicht ganz so knoblauchig-fettig. Und wie reagieren die Geschmacksnerven? Annette Kögel testet eine Chips-Sorte.

Annette Kögel
267809_0_c2f70879.jpg
Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Was war das für eine geschmackliche Offenbarung, als unsereins als Austauschschülerin vor Jahrzehnten in London das erste Mal Chips mit Chicken Flavour probierte. Lecker! Oder Sour Creme oder Käse oder Barbecue – alles auch heute noch fein für den Fernsehabend oder die Party. Da kommt man als Berlinerin natürlich nicht an der Crunchips-Marke „Döner mit alles!“ vorbei – das ist der Nachfolger der Tüte namens „Scharfe Schote“.

Okay, die „Funny frisch Chipsfrisch“, Geschmacksrichtung Peperoni – so viel Werbung sei hier erlaubt –, sind zwar die Lieblingscracker der Testerin. Doch zur Abwechslung kommen nun mal die Kartoffelsnacks von der Konkurrenz mit der multikulturellen Geschmacksnote aufs Tellerchen. Zumal auf der Verpackung Komiker Kaya Yanar alias Hakan die „Lümüted Edition“ vom Spieß schneidet.

Also, erster Dufttest: Erinnert wirklich an Dönerbude, nur nicht ganz so knoblauchig-fettig. Dann der erste Test für die Geschmacksnerven. Gewöhnungsbedürftig. Ja, schmeckt irgendwie nach Lamm, ein bisschen nach Zwiebeln, aber auch ein wenig undefinierbar säuerlich. Vielleicht kommen auch einfach die Geschmacksknospen nicht so schnell hinterher – aber der in Scheiben gehackte, frittierte Döner im Brot mit Salat und Jogurtsoße will unsereins nicht so recht überzeugen. Zudem sehnt man sich nach dem Genuss rein instinktiv nach Kaugummi oder Zahnbürste, auch wenn die Cracker gar nicht Mundgeruch befördern.

Also: Das innovative Geschmackskonzept der Crunchips-Macher in Neu-Isenburg in allen Ehren. Mir ist aber der echte Döner lieber, zumindest der vom Kreuzberger Lieblings-Chickendöner-Stand am Mehringdamm/Gneisenaustraße, unweit des legendären „Curry 36“. Liebe Chipsentwickler, habt ihr übrigens schon mal an Currywurst-Cracker gedacht?

DAS TESTURTEIL: Fünf von zehn möglichen Punkten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar