Verbraucher : Unbedingt den Strunk entfernen

-

Die meisten Tomaten für Supermärkte in Deutschland werden in Italien und Spanien produziert. Hochsaison für die Ernte ist zwischen August und September . Um die Tomaten haltbar für den Winter zu machen, werden sie pasteurisiert . Die Keime werden abgetötet.

SORTEN

Zerstückelte Tomaten, roh abgefüllt, heißen Polpa di Pomodoro . Passierte oder eingekochte Tomaten nennt man Passata . Ganze geschälte Tomaten, meist mit Saft aufgefüllt, heißen Pomodoro Pelati . Unter Tomatenmark versteht man zerkleinerte, eingedickte Tomaten.

TIPPS

Tomaten sollten nach dem Öffnen nicht in der Dose bleiben, sondern in ein sauberes Gefäß umgefüllt werden, sonst werden sie sauer. Der Strunk sollte entfernt werden, er enthält Solanin, das Kopfschmerzen oder Übelkeit hervorrufen kann und letztlich auch beim Kochen stört. AG

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben