Australien : Vogel tot - Mann attackiert Tierhandlung mit Axt

Weil der Vogel, den er gerade erst gekauft hatte, verendete, rastete ein Mann am Freitag völlig aus. Mit einer Axt stürmte er in die Tierhandlung - und schlug um sich.

Aus Wut über den Tod seines gerade erst gekauften Vogels hat ein Mann in Adelaide mit einer Axt in der Tierhandlung randaliert. Er kehrte am Freitag in den Laden in Adelaide zurück, schlug kurz und klein, was ihm in den Weg kam, und flüchtete dann mit einem Auto, berichtete die Polizei.

Nach ersten Berichten kamen keine Tiere zu Schaden. Im Laden waren auch ein paar Kunden, als der Mann hereinstürmte. Sie waren wie der Besitzer schockiert, blieben aber unverletzt. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben