Baden-Württemberg : Lama legt Bahnverkehr lahm

Ein ausgebüxtes Lama hat in Esslingen vorübergehend den Bahnverkehr lahm gelegt. Auch eine ICE-Strecke war betroffen.

Esslingen - Nach Polizeiangaben war das Tier bereits am Mittwoch aus einer umzäunten Wiese entkommen. Ein Polizeihubschrauber entdeckte das Lama schließlich an der ICE-Strecke zwischen Plochingen und Esslingen-Zell. Aus Sicherheitsgründen wurde der Bahnverkehr unterbrochen. Ein Sprecher der Bundespolizei sagte, alle Gleise auf der Fernstrecke seien für zehn Minuten gesperrt worden. Bei fünf Zügen sei es dadurch zu Verspätungen gekommen, die sich zusammen auf eine knappe Stunde summierten. Der alarmierte Besitzer des Vierbeiners konnte das Lama wieder einfangen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben