Bayern : Dreieinhalb Meter lange Riesenschlange entflohen

Ein 3,60 Meter langer Tigerpython hält die Sicherheitsbehörden im bayerischen Landkreis Mühldorf in Atem. Die ungiftige Riesenschlange ist auf dem Volksfestplatz in Ampfing entwichen.

Ampfing - Da der Tigerpython als nachtaktive Schlangenart bekannt ist und sich tagsüber zumeist in der freien Natur versteckt hält, blieben die Suchmaßnahmen von Polizei und Feuerwehr bis zum Dienstagmittag erfolglos. Die Behörden vermuten, dass sich das Tier noch in der näheren Umgebung des Volksfestplatzes befindet.

Der Tigerpython gilt allgemein als Schlangenart mit ruhigem Charakter, Angriffe auf den Menschen sind selten. Dennoch warnt die Polizei davor, sich dem Tier zu nähern und bittet stattdessen um sachdienliche Hinweise. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar