Welt : Behinderte Bergsteiger: Gipfel in USA und Schottland erklommen

Zwei behinderte Bergsteiger haben schneebedeckte Gipfel in den USA und in Schottland erklommen. Auf einer selbstkonstruierten Raupe mit Handpedalen bezwang der querschnittsgelähmte 43-jährige Peter Rieke den 4391 Meter hohen Vulkan Mount Rainier bei Seattle. Mit Arm- und Beinprothesen bestieg der 30-jährige Jamie Andrew aus Edinburgh den 1343 Meter hohen Ben Nevis in Schottland.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben