Betagte Dealerinnen : Polizei ertappt "Drogen-Omas" beim Heroinhandel

Die Flensburger Polizei hat zwei Seniorinnen als Drogendealerinnen überführt. Bereits seit längerem habe der Verdacht bestanden, dass die 66 und 61 Jahre alten Frauen mit Heroin handelten, teilte ein Polizeisprecher mit.

Flensburg - Bei der Durchsuchung der Wohnung der beiden Verdächtigen fanden die Beamten knapp 90 Gramm Heroin, eine "hohe Bargeldsumme" und weitere Verkaufsutensilien, darunter eine Waage und Verpackungsmaterialien. Als Motiv hätten die Seniorinnen die Finanzierung ihrer eigenen Drogensucht genannt.

Da keine Haftgründe gegen die Frauen vorlagen, konnten sie nach der Vernehmung wieder nach Hause gehen. Allerdings müssen sie mit einer Strafanzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar