Bosnien : Sarajevo: Zwei Tote und Verletzte nach Anschlag

Die Explosion eines Sprengsatzes in Pale nahe der bosnischen Hauptstadt Sarajevo hat am Mittwoch zwei Menschen das Leben gekostet. Dabei soll es sich um einen Vergeltungsschlag aus dem Banden-Milieu handeln.

SarajevoDer Sprengstoff sei unter einem geparkten Auto vor einer Gaststätte an der Bushaltestelle aktiviert worden. Dabei seien vier weitere Personen verletzt, berichten die Medien in Sarajevo.

Einer der Getöteten ist der Besitzer des Lokals, dem enge Verbindungen zum kriminellen Milieu nachgesagt werden. Die Polizei habe Ermittlungen aufgenommen, hieß es weiter. Medien vermuten, dass es sich beim Anschlag um eine Abrechnung rivalisierender Banden handeln könnte. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben