• Des Vatikans Enthüllungen: "Drittes Geheimnis von Fatima" - Hirtenkinder sahen 1917 Engel neben einem sterbenden Papst

Welt : Des Vatikans Enthüllungen: "Drittes Geheimnis von Fatima" - Hirtenkinder sahen 1917 Engel neben einem sterbenden Papst

Weiteres zu diesem Thema: www.fatima.org www.va

Das so genannte dritte Geheimnis von Fatima ist nach Ansicht des Vatikans keinesfalls die Prophezeiung des Weltuntergangs. Es enthalte vielmehr die ermutigende Botschaft, dass die Menschheit sich selbst retten könne, erklärte die katholische Kirche am Montag in Rom. Rund einen Monat nach der Enthüllung eines Teils der Prophezeiung, die die Gottesmutter drei Hirtenkindern 1917 im portugiesischen Fatima anvertraut haben soll, hat der Vatikan die wörtliche Überlieferung der Vision und eine Deutung vorgestellt. Die Weissagung prophezeite nach Auslegung des Vatikans das Attentat auf Johannes Paul II. am 13. Mai 1981 auf dem Petersplatz in Rom, auf den Tag genau 64 Jahre nach der ersten berichteten Vision von Fatima. Überliefert wurden die Worte der Mutter Gottes von dem einzigen überlebenden der drei Hirtenkinder, Lucia de Jesus dos Santos. Der Papst habe den Text erst nach dem Anschlag gelesen, hieß es. Neben dem Bild von einem in Weiß gekleideten Bischof, der von Feuerwaffen und Pfeilen getroffen offenbar tot zu Boden fällt, spricht das dritte Geheimnis von Fatima von einem Engel mit Feuerschwert. Der Engel deute auf die Erde und fordere Buße, berichtete die heute 93-jährige Lucia dos Santos von ihrer Vision. "Er stellt die Gerichtsdrohung dar, unter der die Welt steht", erklärte der Vorsitzende der Glaubenskongregation, Joseph Kardinal Ratzinger, am Montag die Figur des Engels. Die in der Weissagung vorgestellte Gegenkraft sei aber die Buße. "Damit wird das Moment der Freiheit des Menschen ins Spiel gebracht: Die Zukunft ist keineswegs unabänderlich", heißt es in der Erläuterung des Kardinals.

Er gehe davon aus, dass das dritte Geheimnis sich nun auf die Vergangenheit beziehe, sagte Ratzinger. "Wer den Text des so genannten dritten Geheimnisses von Fatima aufmerksam liest, der hier im Auftrag des Heiligen Vaters erstmals wörtlich veröffentlicht wird, wird nach allen vorangegangenen Spekulationen vermutlich enttäuscht oder verwundert sein", erklärte er.

Das erste Geheimnis von Fatima wurde später als Vorhersage des Zweiten Weltkriegs und das zweite als Voraussage von Aufstieg und Fall des Kommunismus interpretiert. Während die beiden ersten bald veröffentlicht wurden, hüllte sich der Vatikan über das dritte Geheimnis über Jahrzehnte in Schweigen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben