Welt : Die Mitschüler des Täters waren auch Mitwisser

Wegen des Mordes an einer Meißner Gymnasiallehrerin hat die Dresdner Staatsanwaltschaft am Donnerstag nun auch Ermittlungen gegen Freunde und Bekannte des 15-jährigen Täters aufgenommen. Es lägen begründete Anhaltspunkte vor, dass mehrere Jugendliche von der Tatabsicht wussten, sagte Staatsanwalt Michael Respondek am Nachmittag. Die Ermittlungen würden sich nicht nur auf jene beiden Gymnasiasten beschränken, die wenige Stunden nach dem Mord am Dienstag vor laufenden Kameras ihr Wissen Journalisten mitteilten. Respondek zufolge muss nun geprüft werden, ob sich Mitwisser der Tat schuldig gemacht haben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben