Welt : Ebola: Mehr Infektionen aber keine neuen Toten

In Uganda sind sieben neue Ebola-Infektionen gemeldet worden. Die Zahl der Todesfälle ist jedoch nicht angestiegen. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Kampala haben sich damit bisher 182 Menschen mit Ebola angesteckt. 63 Personen seien bislang gestorben. Nach Presseberichten haben die USA einen Ausbildungsaufenthalt für ugandische Polizisten wegen der Ebola-Epidemie verschoben.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben