Welt : Elf Tote bei Brand in südkoreanischer Nachtbar

Bei einem Brand in einem Nachtclub sind am Dienstag in der südkoreanischen Stadt Kunsan mindestens elf Menschen ums Leben gekommen. Weitere vier wurden nach Angaben der Polizei verletzt in Krankenhäuser gebracht. Zehn der Todesopfer seien Angestellte der Nachtbar gewesen. Sie im Schlaf vom Feuer überrascht worden und an Rauchvergiftung gestorben. Die Unglücksursache ist ungeklärt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben