Essen : Ein Abgrund tut sich auf

Ein plötzlich aufgetretenes Straßenloch von drei Metern Durchmesser sorgt in Essen für Aufregung. Die Feuerwehr räumte in der Nacht zum Montag im Stadtteil Heisingen drei Wohnhäuser.

Essen - Ein Statiker stellte Risse in den anliegenden Einfamilienhäusern fest, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Fünf Personen seien bei Verwandten und Freunden untergebracht worden. Der Feuerwehrsprecher ging davon aus, dass es sich um einen so genannten Tagesbruch handele. Ein Tagesbruch kann als Riss und Einsturztrichter an der Erdoberfläche auftreten. Diese Form kommt häufig im Ruhrgebiet vor, wo der Bergbau in der Nähe der Erdoberfläche stattfand. Das Bergamt und das Bauamt der Stadt Essen nahmen die Untersuchungen für die Ursache des Loches auf. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar