Welt : Fernsehrichter Hold bei Unfall verletzt

Der Fernsehrichter Alexander Hold (39) ist am Wochenende bei einem schweren Verkehrsunfall in Bayern verletzt worden. Der beim Privatsender SAT.1 tätige Jurist wurde mit seinem Wagen auf einer Bundesstraße nahe dem schwäbischen Kaufbeuren von dem Auto eines 27-Jährigen gerammt, der aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten war.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben