Update

Flugverkehr : Vulkanasche: Luftraum über Irland erneut gesperrt

Irland streicht wegen der Vulkanasche aus Island erneut alle Flüge. Am Dienstag von 7.00 Uhr (8 Uhr MESZ) bis 13.00 Uhr dürften keine Flugzeuge in Irland landen oder starten, teilte die Luftfahrtsbehörde IAA am Montagabend mit.

Jedoch könnten Flüge von Europa oder Großbritannien aus weiter über die Insel fliegen. Der Luftraum in Kontinentaleuropa sei nicht betroffen. Irland liege in einer Zone, in der die Aschekonzentration über den vereinbarten Grenzwerten liege, teilte die IAA
mit. Die Wolke sei ein Risiko für Passagiere und Besatzungsmitglieder. Betroffen sind die Flughäfen in Dublin, Shannon Galway, Sligo, Ireland West (Knock), Donegal, Cork und Kerry. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben