Gesundheit : 300 Milliarden Sterne, darunter unsere Sonne

-

Der Name Milchstraße geht auf eine griechische Sage zurück, wonach die Göttin Hera ihren Stiefsohn Herakles säugte und dabei die Milch über den Himmel verspritzte. Aus dem Wort „Gala“ für Milch entwickelte sich „Galaxis“, das bedeutet „milchiger Sternennebel“. Die Milchstraße enthält etwa 300 Milliarden Sterne, darunter unser Sonnensystem. Die Spiralgalaxie, mit dem Zentrum im Sternbild Schütze, erscheint am Himmel als unregelmäßiges, helles Band. Die Ausdehnung beträgt neueren Berechnungen zufolge etwa 200 000 Lichtjahre. Ein Lichtjahr entspricht etwa 9,5 Billionen Kilometern. Verkleinerte man die Milchstraße auf einen Zylinder – ein Kilometer hoch, Durchmesser 10 Kilometer – so wäre die Sonne nur wenige millionstel Millimeter groß, etwa so klein wie ein Virus. Die Erde hätte nur die Größe eines Atoms. pja

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben