zum Hauptinhalt

Gesundheit

Ein muskulöser Körper gilt als männlich und gesund.

Im Laufe des Lebens produzieren die Hoden immer weniger männliches Sexualhormon. Das kann Beschwerden auslösen – muss es aber nicht. Wann sind Testosteronspritzen nötig?

Von Ingo Bach
Ärzte im Warnstreik vor der Charité im Oktober.

An Berlins Universitätskrankenhaus drohten die Mediziner in diesem Winter mit einem Ausstand. Nun haben sich Charité-Vorstand und Marburger Bund geeinigt.

Von Hannes Heine
Ein Intensivpfleger in der Corona-Pandemie.

Ärzte und Apotheker haben eigene Kammern, die CDU will auch eine für Pflegekräfte. Der Vorstoß hätte nach der Wiederholungswahl eine Chance.

Von Hannes Heine
Frau im Rollstuhl.

Während der ersten Corona-Welle kamen auch Ärzte und sogar Palliativhelfer nur eingeschränkt zu Bewohnern in Pflegeheimen. Eine Studie zeigt das Ausmaß der Versorgungslücke.

Von Rainer Woratschka
Ein medizinischer Mitarbeiter zeigt einen Corona-Test

Eine neue Corona-Subvariante scheint auf dem Vormarsch. Insgesamt wird es Experten zufolge im Herbst wieder mehr Atemwegserkrankungen geben.

Der Virchow-Campus der Charité, das Gebäude ist Sitz des Herzzentrums.

Die Charité entlässt den Direktor der Virchow-Herzklinik, er soll Hausverbot erhalten haben. Auf dem Campus plant das Berliner Uni-Krankenhaus bald Großes.

Von Pascal Bartosz
Netflix holt die Queen und ihre Familie erneut ins Rampenlicht.

Die Netflixserie „The Crown“ geht in die 5. Staffel. Gedächtnisforscher untersuchen, warum sich die Wahrnehmung durch halb historische, halb fiktionale TV-Serien manipulieren lässt.

Von Dr. Magnus Heier
Das "Affenpocken"-Virus.

Im einstigen Hotspot werden nur noch zwei bis fünf MPX-Infektionen pro Woche registriert. In den Kliniken befinden sich keine Patienten mehr.

Von Ingo Bach

Sie wollen mehr Artikel sehen?