Gesundheit : Abgetrennte Klapperschlangen-Köpfe zeigen noch stundenlang Beissreflexe

Auch tote Klapperschlangen beißen. Ursache sind vermutlich Nervenreflexe, mit denen die Schlangen auf warme Körper reagieren. Das berichtet die Zeitschrift "Bild der Wissenschaft" in ihrer Oktoberausgabe. Frank Lo-Vecchio und Jeffrey Suchard vom Good Samaritan Regional Medical Center in Phoenix, Arizona, hatten 34 Bissopfer befragt. Fünf von ihnen erklärten, die angreifenden Schlangen seien mausetot gewesen. Die Tiere seien erschlagen, totgeschossen oder geköpft worden. Ein abgetrennter Klapperschlangenkopf versucht noch bis zu einer Stunde nach dem Tod, Gegenstände anzugreifen, die vor ihm hin und her geschwenkt werden.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben