Gesundheit : Asthma ist vererbt

Asthma wird nach einer britischen Zwillingsstudie in den meisten Fällen vererbt und nicht durch Umweltfaktoren ausgelöst. Forscher vom Institut für Psychiatrie in London und der Universität von Southampton untersuchten die Entwicklung von 4910 Zwillingen, die 1994 und 1995 in England sowie Wales geboren wurden. Wie sich herausstellte, stimmte das Krankheitsbild bei eineiigen Zwillingen, die Asthma bekamen, viel mehr überein als bei zweieiigen Zwillingen, bei denen die Hälfte der Erbanlagen identisch ist. Eineiige Zwillinge haben das gleiche Erbgut. Nach den Berechnungen der Wissenschaftler lassen sich 68 Prozent aller Asthma-Erkrankungen auf genetische Veranlagung zurückführen. Luftverschmutzung, Ernährung, Haustiere, Hausmilben und die Tatsache, dass die Eltern rauchen, verursachen demnach nur 13 Prozent aller Fälle.

0 Kommentare

Neuester Kommentar