Gesundheit : BSE: Buchtipp: Wissen gegen Angst

wez

Kann man Wissen gegen Angst setzen? Zumindest gegen unbegründete Befürchtungen. Wer sich also jenseits der gelegentlich überbordenden Schreckensszenarien beim Thema BSE sachlich und ohne vorschnelle Parteinahme über den wissenschaftlichen Stand der Ermittlungen informieren will, dem sei das Buch "BSE und andere spongiforme Enzephalopathien" ans Herz gelegt.

Es ist von deutschsprachigen, vorwiegend Schweizer Tierärzten verfasst - und das sogar in einer überwiegend allgemeinverständlichen Sprache. Ein übersichtliches Wörterbuch hilft, wenn hier und da ein medizinisches Fremdwort der Klärung bedarf. Im Gegenzug wird man mit jeder Menge Information entschädigt. Erschienen ist das von Ueli Braun herausgegebene Buch bereits 1998 im Parey Buchverlag Berlin, es hat 165 Seiten, 34 Abbildungen, beigelegt ist eine CD-Rom (mit Video). Das Buch kostet 98 Mark.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben