Gesundheit : Claude Elwood Shannon: Der Computertheoretiker ist gestorben

Der Mathematiker Claude Elwood Shannon, der in den 30er Jahren den Weg für die moderne Kommunikationstechnik geebnet hat und den Begriff "Bit" prägte, ist im Alter von 84 Jahren gestorben. Shannon erlag in Medford, Massachusetts, der Alzheimer-Krankheit. Gestützt auf sein Verständnis, dass sich Informationen in eine einfache Sprache aus den Symbolen 1 und 0 fassen lassen, schrieb Shannon in jungen Jahren seine entscheidenden Arbeiten.

0 Kommentare

Neuester Kommentar