Gesundheit : Der gesunde Knick

-

Transfette sind ungesättigt und dennoch äußerst ungesund . Ungesättigte Fettsäuren haben mindestens eine Doppelbindung zwischen zwei Kohlenstoffatomen (gelb). Eine übliche ungesättigte Fettsäure bekommt dadurch einen Knick (links) und ist so weniger dicht gepackt als eine gesättigte Fettsäure (rechts).

Durch den industriellen Härtungsprozess kann der Knick verloren gehen, und die ungesättigte Fettsäure wird zur Transfettsäure (Mitte), die nun in Gestalt und Wirkung einer gesättigten Fettsäure ähnelt. Transfettsäuren erhöhen nicht nur den Gehalt an schädlichem LDL-Cholesterin im Blut, sie senken zugleich auch das nützliche HDL-Cholesterin . Damit gelten sie als noch schädlicher als gesättigte Fettsäuren, die „nur“ das LDL-Cholesterin erhöhen. bas

0 Kommentare

Neuester Kommentar