Gesundheit : Dünne Erdkruste unter den Hawaii-Inseln

-

Unter den HawaiiInseln steigt in einem Feuerschlot heißes Gestein auf. Es brennt sich durch die starre Erdkruste und bringt eine Kette von Vulkaninseln hervor. Wissenschaftler des Geoforschungszentrums Potsdam haben nun festgestellt, dass die Erdkruste dabei nicht nur durchbohrt, sondern auch großflächig ausgedünnt wird. In der Umgebung von Hawaii sei sie statt 100 Kilometern nur 60 Kilometer dick, berichten sie im Fachmagazin „Nature“ (Band 427, Seite 827). Unterhalb von Hawaii verjünge sich die Erdkruste damit ständig. tdp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben